Planeten-Mikromühle pulverisette 7, Aufgabegröße < 5 mm, Aufgabemenge/Nutzinhalt bis 2 x 20 ml, Endfeinheit ca. 1 μm

Planeten-Mikromühle pulverisette 7, Aufgabegröße < 5 mm, Aufgabemenge/Nutzinhalt bis 2 x 20 ml, Endfeinheit ca. 1 μm
Kugelmühle mit Anwendungsbereich:

Zur Feinstzerkleinerung bis zur kolloidalen Feinheit
von trockenen Laborproben oder Feststoffen in Suspension.
Zum Mischen und perfekten Homogenisieren
von Emulsionen oder Pasten.
Aufgabegröße < 5 mm, Aufgabemenge bis 2 x 20 ml,
Endfeinheit ca. 1 μm

Typische Einsatzbereiche

Chemie, Biologie, Pharmakologie und galenische Forschung, Medizin, Kernforschung, Technik, Spektroskopie, Röntgenfluoreszenz

Arbeitsweise

Die Mahlprobe wird durch hochenergetischen Schlag von Mahlkugeln und Reibung zwischen Kugeln und Mahlbecherwand zerkleinert.

Leistungsmerkmale:

- sehr schnelles gleichmäßiges Zerkleinern
- verlustfreie Mahlung - auch Suspensionen durch Dichtring im Mahlbecher
- reproduzierbares Mahlergebnis
- hohe Energie der Mahlkugeln (bis zum 39-fachen der Erdbeschleunigung)
- analysenreine Mahlwerkstoffe aus 9 verschiedenen Materialien zur kontaminationsfreien Mahlung
- einfache Reinigung
- 2 Jahre Garantie

Ausstattung

- standardmäßig ohne Mahlbecher und Kugeln
- Mahlbecher und Kugeln in 9 verschiedenen Materialien bitte als Zubehör bestellen

Gewicht netto: 35 kg
Gewicht brutto: 53 kg
Abmessungen (BxTxH: 37x53x50 cm
max. Nutzinhalt Endfeinheit für Korngröße Artikelnr.
Planeten-Mikromühle pulverisette 7 für 100-120/200-240 V/1~, 50-60 Hz, 880 W
2 x 20 ml ca. 1 µm &lt; 5 mm 07400000
5850,00€

Planeten-Mikromühle pulverisette 6, Aufgabegröße < 10 mm, Aufgabemenge/Nutzinhalt bis 225 ml, Endfeinheit ca. 1 μm

Planeten-Mikromühle pulverisette 6, Aufgabegröße < 10 mm, Aufgabemenge/Nutzinhalt bis 225 ml, Endfeinheit ca. 1 μm
Kugelmühle mit Anwendungsbereich:

Zur Feinstzerkleinerung bis zur kolloidalen Feinheit von
trockenen Laborproben oder Feststoffen in Suspension.
Zum Mischen und perfekten Homogenisieren von Emulsionen
oder Pasten sowie zum mechanischen Legieren.
max. Aufgabegröße < 10 mm,
Aufgabemenge: bis zu 225 ml,
Endfeinheit ca. 1 μm

Anwendungsbeispiele

Geologie und Mineralogie, Keramik, Chemie, Biologie, Medizin, Pharmakologie und galenische Forschung, Kernforschung, Werkstofftechnologie, Analysenvorbereitung

Arbeitsweise

Die Labormühle mit nur einer Mahlbecherhalterung arbeitet nach dem Prinzip der Planeten-Kugelmühlen.

Leistungsmerkmale:

- schnellste Mahlung von Laborproben bis < 1µm
- verlustfreie Mahlung, auch in Suspension
- reproduzierbares Mahlergebnis durch geregelten Antrieb und programmierbare Elektronik
- Mahlbechergrößen von 80 bis 500 ml in 8 verschiedenen Materialen
- Unwuchtausgleich aller Mahlbecher durch eine leicht zu bedienende Ausgleichsmechanik
- programmierbare Intervall- und Pausenzeiten
- neuartige Elektronik mit Timer und programmierbarer Reversierautomatik
- RS232 Schnittstelle zur Ausgabe von Prozessdaten (Validierung)
- Kühlung des Mahlraums durch eingebauten Ventilator für längere Mahldauer
- Mahlung unter Schutzgas ist möglich durch Einsatz eines Spezialdeckels - einfache Reinigung der Mahlteile
- 2 Jahre Garantie

Ausstattung

- standardmäßig mit "safe lock" Verspannung
- Mahlbecher und Kugeln in 8 verschiedenen Materialien bitte als Zubehör bestellen

Gewicht netto: 63 kg
Gewicht brutto: 83 kg
Abmessungen (BxTxH: 37x53x50 cm
max. Nutzinhalt Endfeinheit für Korngröße Artikelnr.
Planeten-Monomühle pulverisette 6 für 100-120/200-240 V/1~, 50-60 Hz, 880 W
1 x 225 ml ca. 1 µm &lt; 10 mm 06200000
5660,00€

Planeten-Mikromühle pulverisette 5, Aufgabegröße < 10 mm, Nutzinhalt bis 4 x 225 ml, Endfeinheit < 1 μm

Planeten-Mikromühle pulverisette 5, Aufgabegröße < 10 mm, Nutzinhalt bis 4 x 225 ml, Endfeinheit < 1 μm
Kugelmühle mit Anwendungsbereich:

Feinstzerkleinerung bis zu kolloidaler Feinheit von
trockenen Laborproben oder Feststoffen in Suspension.
Mischen und perfektes Homogenisieren von
Emulsionen oder Pasten. Nutzinhalt bis zu 4 x 225
ml, Aufgabegröße < 10 mm Kantenlänge, Endfeinheit
< 1 μm.

Typische Einsatzbereiche

Geologie, Chemie, Mineralogie, Keramikindustrie, Baustoffindustrie, Metallurgie, Elektroindustrie, Glasindustrie, Kernforschung, Bodenforschung

Arbeitsweise

Die Mahlprobe wird vorwiegend durch hochenergetischen Schlag von Mahlkugeln und zum Teil durch Reibung zwischen Kugeln und Mahlbecherwand zerkleinert.

Leistungsmerkmale:

- verlustfreie Mahlung - auch Suspensionen durch Dichtring im Mahlbecher
- reproduzierbares Mahlergebnis durch quarzgenaue Zeitsteuerung
- analysenreine Mahlwerkstoffe aus 9 verschiedenen Materialien zur kontaminationsfreien Mahlung
- gleichzeitiges Mahlen in bis zu 4 kleinen oder 2 großen Mahlbechern
- Reversierbetrieb
- programmierbare Mahl- und Pausenzeiten sowie Mahlzyklen; für Kurzzeitbetrieb Mahldauer auch sekundengenau einstellbar
- RS232 Schnittstelle
- spezielle Begasungsdeckel zur Mahlung unter Schutzgas und zum mechanischen Legieren
- einfache Reinigung
- 2 Jahre Garantie

Ausstattung

- standardmäßig mit 2 Becherhalterungen und "safe lock" Verspannung
- Mahlbecher und Kugeln in 9 verschiedenen Materialien bitte als Zubehör bestellen

Gewicht netto: 120 kg
Gewicht brutto: 180 kg
Abmessungen (BxTxH: 58x67x57 cm
max. Nutzinhalt Endfeinheit für Korngröße Artikelnr.
Planetenmühle pulverisette 5 mit 4 Halterungen für 100-120/200-240 V/1~,
4 x 225 ml unter 1 µm &lt; 10 mm 05500000
13230,00€
Planetenmühle "pulverisette 5" mit 2 Halterungen für 100-120/200-240 V/1~,
2 x 225 ml unter 1 µm &lt; 10 mm 05600000
11370,00€

Planeten-Mikromühle pulverisette 4, Aufgabegröße < 10 mm, Nutzinhalt 2 x 30 ml oder 2 x 225 ml, Endfeinheit 0,1 μm

Planeten-Mikromühle pulverisette 4, Aufgabegröße < 10 mm, Nutzinhalt 2 x 30 ml oder 2 x 225 ml, Endfeinheit 0,1 μm
Kugelmühle mit Anwendungsbereich:

Bei einer Aufgabekorngröße von < 10 mm werden
Endfeinheiten von bis zu 0,1 μm erreicht. Der Nutzinhalt
beträgt zwischen 2 x 30 ml bei 80 ml-Mahlbechern
und 2 x 225 ml bei Verwendung von
500 ml-Mahlbechern.

Typische Einsatzbereiche

Die Vario-Planetenmühle ist in der Lage, Kugelmühlen herkömmlicher Bauweise zu simulieren, die dort auftretenden Beanspruchungsarten exakt nachzubilden und somit Mahlprozesse zu reproduzieren bzw. zu optimieren.

Arbeitsweise

Im Gegensatz zu herkömmlichen Planetenmühlen sind bei der innovativen Vario-Planetenmühle die Drehzahlen von Mahlbechern und Trägerscheibe völlig unabhängig voneinander einstellbar. Es ist somit erstmals möglich, mit einer einzigen Mühle durch Veränderung des Übersetzungsverhältnisses sowohl mechanische Aktivierung als auch mechanisches Legieren durchzuführen.

Die Leistungsmerkmale im Überblick
- frei wählbare, geregelte Drehzahlen für Mahlbecher und Trägerscheibe
- freie Programmierung der Mahlparameter durch PC-Software
- RS232 Schnittstelle
- Real-Time-Anzeige der Drehzahlen zur Überwachung des Mahlprozesses
- Reversierbetrieb für verbesserte Mahlergebnisse
- Emulation verschiedener Kugelmühlen
- Variabel einstellbare Beanspruchung der Probe (Reibung und/oder Schlag)
- Gleichzeitiges Mahlen von bis zu 4 Proben
- Mahlbecher-Schnellverspannung "safe lock"

Ausstattung

- standardmäßig mit 2 Becherhalterungen und "safe lock" Verspannung
- Mahlbecher und Kugeln in 9 verschiedenen Materialien bitte als Zubehör bestellen

Gewicht netto: 320 kg
Gewicht brutto: 380 kg
Abmessungen (BxTxH: 60x80x110 cm
max. Nutzinhalt Endfeinheit für Korngröße Artikelnr.
Vario-Planetenmühle pulverisette 4 für 400 V/3~, 50-60 Hz, 9000 W
2 x 225 ml bis 0,1 µm &lt; 10 mm 04103000
20445,00€
{{ a.message }}