Schlagrotormühle Pulverisette 14, Rotordrehzahl 6.000-20.000 U/min, für mittelharte bis weiche Stoffe

Schlagrotormühle Pulverisette 14, Rotordrehzahl 6.000-20.000 U/min, für mittelharte bis weiche Stoffe
Schlagrotormühle für mittelharte bis weiche Stoffe
Das Dispergieren und Homogenisieren trockener
Proben ist ebenfalls möglich.

Aufgabekorngröße < 10 mm
Endfeinheit von bis zu 40 μm
Durchsatz ist materialabhängig und liegt bei 0,05
bis 5 L pro Stunde.

Typische Einsatzbereiche für die Schlagrotormühle

Weiche Stoffe wie Pflanzen, Holz, Wurzeln, Blätter, Nadeln, Gewürze, Textilien, Leder, Chemikalien, Lebensmittel, Getreide, Zellstoff, Füllstoffe, Kreide, Kaolin, Kohle, Erde (ohne Steine). Mittelharte Stoffe wie Pharmazeutika, Dragees, Tabletten, Düngemittel, Pellets, Futtermittel

Arbeitsweise

Ein sehr schnell laufender Rotor mit angeformten Rippen zerkleinert die Probe durch Prallwirkung. Zusätzlich zerschneiden die scharfkantigen Zähne zusammen mit dem eingesetzten Sieb die Probe durch Scherung.

Die Leistungsmerkmale im Überblick

- Wechselsystem bestehend aus Rotor, Auffanggefäß, Sieb und Labyrinthdichtung, ohne Werkzeug komplett entnehmbar und wiedereinsetzbar
- Geregelte Rotordrehzahl (6.000-20.000 U/min)
- Optimale Mahlkammer-Fremdkühlung mit extrem hohem Luftdurchsatz
- Hochbelastbarer, verschleißfreier Rotor aus rostfreiem Stahl, gehärtet
- Verschleißfreie Labyrinthdichtung zwischen Mahlkammer und Antriebsmotor
- Hohe Drehzahl-Stabilität auch unter Volllast
- Umrüstsatz für eisenfreie Mahlung

Gewicht netto: 23 kg
Gewicht brutto: 25 kg
Abmessungen (BxTxH: 31x48x47 cm
Artikelnr.
Rotor-Schnellmühle pulverisette 14, 100-120/200-240 V/1~, 50-60 Hz,1150 W
14300000
5230,00€
{{ a.message }}