Tischschüttler 4450, inkubiert, Maximale Beladung: 15,9 kg

Tischschüttler 4450, inkubiert, Maximale Beladung: 15,9 kg
Drehzahl 40-400 U/min oder 15-500 U/min

Außenmaße LxBxH in cm: 69,1x35,8x40,1
Innenmaße LxBxH in cm: 43,9 x 33,8 x 22,9

für Plattform 33x28 cm

Temperaturbereich: 5°C über Raumtemperatur bis 80°C

Schüttelamplitude (cm): 1,9

Ausstattung:

- kann bis zu vier 1-Liter-Kolben aufnehmen.
- Drei Jahre Gewährleistung auf alle Teile
- Transparente Haube gestattet die Sichtkontrolle der Proben ohne Beeinträchtigung der Innentemperatur
- Dreifach-Exzenterantrieb sorgt auch bei großen Beschickungsmengen und hohen Drehzahlen für gleichmäßige Schüttelbewegungen und ermöglicht 24-Stunden-Dauerbetrieb.
- Überwachung und Regelung der Kammertemperatur
mit ±0,1°C Genauigkeit und ±0,5°C Konstanz bei 37°C.
- Übertemperaturschutz mit unabhängigem Thermostat zur Temperaturregelung bei Ausfall der Hauptsteuerung bietet zusätzliche Sicherheit.
- Sicherheitsverriegelung stoppt das Gerät automatisch bei
offener Haube.

Analoge Steuerung:
- Präzise Drehzahleinstellungen durch integrierten Drehzahlmesser.
- Dauerbetrieb oder Laufzeiteinstellung von 1 bis 60 Minuten.

Anwendungen:
- Zellkultur
- Bakteriensuspensionen
- Löslichkeitsstudien
- Färben und Entfärben
- Extraktionsschritte
- Waschschritte
- Hybridisierung
- Alle Anwendungen, die Schütteln oder Mischen erfordern
Vol. Innen- breite Innen- höhe Innen- tiefe Max. Temp. Artikelnr.
Tischschüttler MaxQ 4450, inkubiert, analog, Drehzahl 40-400 U/min, LxBxH in cm: 43,9 x 33,8 x 22,9 , Plattform 33x28 cm
33 ltr 439 mm 229 mm 338 mm 80 °C SHKA4450-1CE
0,00€
Tischschüttler MaxQ 4450, inkubiert, mit Kühlung, analog, Drehzahl 40-400 U/min, LxBxH in cm: 43,9 x 33,8 x 22,9
33 ltr 439 mm 229 mm 338 mm 80 °C SHKA4450CC-1CE
0,00€
Tischschüttler MaxQ 4450, inkubiert, digital, Drehzahl 15-500 U/min, LxBxH in cm: 43,9 x 33,8 x 22,9 Plattform 33x28 cm
33 ltr 439 mm 229 mm 338 mm 80 °C SHKE4450-1CE
0,00€
Tischschüttler MaxQ 4450, inkubiert, mit Kühlung, digital, Drehzahl 15-500 U/min, LxBxH in cm: 43,9 x 33,8 x 22,9
33 ltr 439 mm 229 mm 338 mm 80 °C SHKE4450CC-1CE
0,00€

Tischschüttler 4000, inkubiert, Maximale Beladung: 22,7 kg

Tischschüttler 4000, inkubiert, Maximale Beladung: 22,7 kg
Drehzahl 40-400 U/min oder 15-500 U/min

Außenmaße LxBxH in cm: 81,3 x 57,2 x 55,9
Innenmaße LxBxH in cm: 50,8 x 53,3 x 33

für Plattform 46x46 cm

Temperaturbereich: 10°C über Raumtemperatur bis 60°C (oder 80°C)

Schüttelamplitude (cm): 1,9
Maximale Beladung (kg): 22,7

Analoge Steuerung:
- Präzise Drehzahleinstellungen durch integrierten Drehzahlmesser.
- Dauerbetrieb oder Laufzeiteinstellung von 1 bis 60 Minuten.

Ausstattung:

- Gleichzeitige Anzeige von Drehzahl, Laufzeit und Temperatur.
- Große Kammer für bis zu sechs 2-Liter-Kolben.
- Transparente Haube gestattet die Sichtkontrolle der Proben, ohne das Klima in der Kammer zu beeinträchtigen.
- Drei Jahre Gewährleistung auf alle Teile.
- Dreifach-Exzenterantrieb sorgt auch bei großen
Beschickungsmengen und hohen Drehzahlen für gleichmäßige Schüttelbewegungen und ermöglicht 24-Stunden-Dauerbetrieb.
- Überwachung und Regelung der Kammertemperatur mit ±0,1°C Genauigkeit bei 37°C.

Anwendungen:
- Zellkultur
- Hybridisierung
- Bakteriensuspensionen
- Löslichkeitsstudien
- Färben und Entfärben
- Extraktionsschritte
- Waschschritte
- Alle Anwendungen, die Schütteln oder Mischen erfordern
Vol. Innen- breite Innen- höhe Innen- tiefe Max. Temp. Artikelnr.
Tischschüttler MaxQ 4000, inkubiert, analog, Drehzahl 40-400 U/min, LxBxH in cm: 50,8 x 53,3 x 33 für Plattform 46x46 cm
89 ltr 508 mm 330 mm 533 mm 60 °C SHKA4000-1CE
0,00€
Tischschüttler MaxQ 4000, inkubiert, digital, Drehzahl 15-500 U/min, LxBxH in cm: 50,8 x 53,3 x 33 , Plattform 46x46 cm
89 ltr 508 mm 330 mm 533 mm 60 °C SHKE4000-1CE
0,00€
Hochtemperatur-Tischschüttler MaxQ 4000, inkubiert, analog, Drehzahl 40-400 U/min, LxBxH in cm: 50,8 x 53,3 x 33
89 ltr 508 mm 330 mm 533 mm 80 °C SHKA4000-6CE
0,00€
Hochtemperatur-Tischschüttler MaxQ 4000, inkubiert, digital, Drehzahl 15-500 U/min, LxBxH in cm: 50,8 x 53,3 x 33
89 ltr 508 mm 330 mm 533 mm 80 °C SHKE4000-6CE
0,00€

Standschüttler 5000, inkubiert, Maximale Beladung: 34 kg

Standschüttler 5000, inkubiert, Maximale Beladung: 34 kg
Drehzahl 40-400 U/min oder 15-500 U/min

Außenmaße LxBxH in cm: 81,3x104,1x104,1
Innenmaße LxBxH in cm: 55,6 x 86,9 x 53,8

für Plattform 76x46 cm

Temperaturbereich: 10°C über Raumtemperatur bis 60°C

Schüttelamplitude (cm): 2,54
Maximale Beladung (kg): 34

Ausstattung:

- Leicht zugängliches seitliches Ablaufsystem erleichtert die Reinigung.
- Auffangschale für verschüttete Flüssigkeit unter dem Tablar.
- Höhenverstellbare Laufrollen erleichtern die Aufstellung im Labor.
- Deckel kann per Fußpedal geöffnet werden.
- Großes Sichtfenster.
- Zusätzliche Anschlüsse für Sonden, Thermoelemente
oder Sensoren.
- Dreifach-Exzenterantrieb sorgt auch bei großen
Beschickungsmengen und hohen Drehzahlen für gleichmäßige Schüttelbewegungen und ermöglicht 24-Stunden-Dauerbetrieb.
- Überwachung und Regelung der Kammertemperatur mit ±0,1°C Genauigkeit bei 37°C.

Analoge Steuerung:
- Präzise Drehzahleinstellungen durch integrierten Drehzahlmesser.
- Dauerbetrieb oder Laufzeiteinstellung von 1 bis 60 Minuten.

Anwendungen:
- Zellkultur
- Bakteriensuspensionen
- Löslichkeitsstudien
- Färben und Entfärben
- Extraktionsschritte
- Waschschritte
- Hybridisierung
- Alle Anwendungen, die Schütteln oder Mischen erfordern
Vol. Innen- breite Innen- höhe Innen- tiefe Max. Temp. Artikelnr.
Standschüttler MaxQ 5000, inkubiert, analog, Drehzahl 40-400 U/min, LxBxH in cm: 55,6 x 86,9 x 53,8 , Plattform 76x46 cm
259 ltr 556 mm 538 mm 869 mm 60 °C SHKA5000-1CE
0,00€
Standschüttler MaxQ 5000, inkubiert, digital, Drehzahl 15-500 U/min, LxBxH in cm: 55,6 x 86,9 x 53,8 , Plattform 76x46 c
259 ltr 556 mm 538 mm 869 mm 60 °C SHKE5000-1CE
0,00€

Brutschrankschüttler 6000, inkubiert, Maximale Beladung: 15,9 kg, innen Edelstahl

Brutschrankschüttler 6000, inkubiert, Maximale Beladung: 15,9 kg, innen Edelstahl
digital, stapelbar, Drehzahl 15-500 U/min

Außenmaße LxBxH in cm: 83,8x69,9x102,9
Innenmaße LxBxH in cm: 53,3 x 55,9 x 68,6

für Plattform 46x46 cm

Temperaturbereich: 10°C über Raumtemperatur bis 80°C

Schüttelamplitude (cm): 1,9
Maximale Beladung (kg): 15,9

Ausstattung:

- Zwei Geräte können platzsparend übereinander
gestapelt werden.
- Zwei höhenverstellbare Einlegeböden erweitern
die Nutzfläche.
- Großes Sichtfenster und Innenbeleuchtung zur
Überwachung der Proben.
- Temperatur, Drehzahl und Laufzeit werden gleichzeitig
auf drei separaten Displays angezeigt.
- Drei Jahre Gewährleistung auf alle Teile.
- Wahl zwischen zwei Temperaturbereichen.
- Kammer aus korrosionsbeständigem Edelstahl ist für
den Einsatz von verschiedensten Universal- und
Spezialtablaren (45,7 x 45,7 cm) geeignet.
- Außengehäuse aus strapazierfähigem, pulverbeschichtetem
kaltgewalztem Stahl.
- Steckdose im Innenraum liefert sichere
Stromversorgung für Schüttler, Rührer oder
Rotatoren.

Digitale Steuerung:

- Dreifach-Exzenterantrieb sorgt auch bei großen Beschickungsmengen und hohen Drehzahlen für gleichmäßige Schüttelbewegungen und ermöglicht 24-Stunden-Dauerbetrieb.
- Überwachung und Regelung der Kammertemperatur im gesamten Bereich mit ±0,1°C Genauigkeit bei 37°C.
- Drehzahl von 15 bis 500 U/min variabel einstellbar.
- Dauerbetrieb oder Laufzeiteinstellung von 0,1 bis 999 Stunden oder von 0,1 bis 999 Minuten.
- Gleichzeitige Anzeige von Drehzahl, Laufzeit und Temperatur auf drei separaten Displays.
- Visueller und akustischer Alarm bei Temperaturabweichungen um mehr als 1°C vom Sollwert.
- Bei Drehzahlabweichungen von ±10% verhindert die
Abschaltung des Schüttlers, dass das Gerät "wandert" -
gleichzeitig wird visueller/akustischer Alarm ausgelöst.
- Die Drehzahl-Kalibrierung und -Justierung kann vom Benutzer mit Hilfe eines digitalen Handdrehzahlmessers selbst durchgeführt werden, falls eine Verifizierung und Standardisierung der Protokolle erforderlich ist.
- Die automatische Umwuchterkennung stoppt das Gerät, sobald eine erhöhte Vibration erkannt wird. Gleichzeitig wird akustischer/visueller Alarm gegeben, bis die Fehlbeladung korrigiert ist.
- Sanftanlauf vermeidet abrupte Start- und Stoppbewegungen
und schützt vor Überschwappen der Gefäßinhalte.
- Automatischer Neustart nach Unterbrechung der Stromzufuhr bei gleichzeitiger Beibehaltung der eingestellten Parameter.

Anwendungen:
- Bakteriensuspensionen
- Löslichkeitsstudien
- Färben und Entfärben
- Extraktionsschritte
- Waschschritte
- Hybridisierung
- Diagnostiktests
- Alle Anwendungen, die Schütteln oder Mischen erfordern
Vol. Innen- breite Innen- höhe Innen- tiefe Max. Temp. Artikelnr.
Brutschrankschüttler MaxQ 6000, inkubiert, digital, stapelbar, Drehzahl 15-500 U/min, LxBxH in cm: 53,3 x 55,9 x 68,6
204 ltr 533 mm 686 mm 559 mm 80 °C SHKE6000-1CE
0,00€

Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, Inhalt ca. 45 L, innen Edelstahl

Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, Inhalt ca. 45 L, innen Edelstahl
Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, PID Typ

Die Außengehäuse der Typen 3032 und 3033 sind aus Pulver-beschichtetem, elektrolytisch verzinktem Stahlblech hergestellt. Nutzraum, Türinnenseiten und Schütteltisch sind aus Edelstahl-Rostfrei.

- Schnelle und genaue Temperatureinstellung, exakte Reproduzierbarkeit der vorgegebenen Sollwerte
von Temperatur, Schüttelfrequenz und Inkubationszeit.

- Optimale Temperaturverteilung im gesamten Nutzraum durch Umluftventilator.

- Serienmäßig eingebaute Kühlschlange für Anwendungen
unter Raumtemperatur.

- Elektronische Funktionsüberwachung des Temperaturreglers löst im Störfall optischen und akustischen Alarm
aus. Die Heizung schaltet ab, die Fehlerursache wird am LED-Display angezeigt.

- Geräuscharm arbeitender, robuster Schüttelmechanismus mit Sanftanlauf und gleichmäßig kreisender Bewegung, unabhängig von Belastung, eingestellter Drehzahl und Inkubationsdauer.

- Der Mikroprozessor-gesteuerte Timer zeigt stetig die aktuelle Restlaufzeit der Inkubationsdauer am LED-Display an und signalisiert akustisch deren Ablauf.

- Folientastatur mit prägnanten Symbolen. Schutz vor unbeabsichtigten Veränderungen durch Abspeichern
der eingestellten Sollwerte von Temperatur, Schüttelfrequenz und Inkubationszeit.

Einsatzbereiche:

Als Spezialisten für sanftes Mischen oder kraftvolles Schütteln werden GFL Schüttelinkubatoren für Anwendungen
eingesetzt, die exakt reproduzierbare Kreisbewegungen und
Temperaturen bis +70 °C erfordern.

Routine- und Forschungslaboratorien bevorzugen sie für Inkubationen, Fermentationen, Homogenisierungen, chemische und biochemische Reaktionen, Enzym- und Gewebestudien
sowie das Züchten von Bakterienkulturen.
Vol. Innen- breite Innen- höhe Innen- tiefe Max. Temp. Artikelnr.
Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, PID Typ, Inhalt ca. 45 l
45 ltr 450 mm 320 mm 300 mm 70 °C 3032
6276,00€

Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, Inhalt ca. 46 L

Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, Inhalt ca. 46 L
Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung

In der Laborpraxis gelten GFL Schüttelinkubatoren als besonders zuverlässig und belastbar. Der Typ 3031, mit aufklappbarer Plexiglashaube, besteht aus einem Außengehäuse aus tiefgezogenen Kunststoff-Elementen (ABS) und Pulver-beschichtetem, elektrolytisch verzinktem Stahlblech. Der Schütteltisch aus Aluminium hat vier Kunststoffzapfen zur Aufnahme des Tablars oder des Universalaufsatzes ( Zusatzeinrichtungen).

- Schnelle und genaue Temperatureinstellung, exakte Reproduzierbarkeit der vorgegebenen Sollwerte
von Temperatur, Schüttelfrequenz und Inkubationszeit.

- Optimale Temperaturverteilung im gesamten Nutzraum durch Umluftventilator.

- Serienmäßig eingebaute Kühlschlange für Anwendungen
unter Raumtemperatur.

- Elektronische Funktionsüberwachung des Temperaturreglers löst im Störfall optischen und akustischen Alarm
aus. Die Heizung schaltet ab, die Fehlerursache wird am LED-Display angezeigt.

- Geräuscharm arbeitender, robuster Schüttelmechanismus mit Sanftanlauf und gleichmäßig kreisender Bewegung, unabhängig von Belastung, eingestellter Drehzahl und Inkubationsdauer.

- Der Mikroprozessor-gesteuerte Timer zeigt stetig die aktuelle Restlaufzeit der Inkubationsdauer am LED-Display an und signalisiert akustisch deren Ablauf.

- Folientastatur mit prägnanten Symbolen. Schutz vor unbeabsichtigten Veränderungen durch Abspeichern
der eingestellten Sollwerte von Temperatur, Schüttelfrequenz und Inkubationszeit.

Einsatzbereiche:

Als Spezialisten für sanftes Mischen oder kraftvolles Schütteln werden GFL Schüttelinkubatoren für Anwendungen
eingesetzt, die exakt reproduzierbare Kreisbewegungen und
Temperaturen bis +70 °C erfordern.

Routine- und Forschungslaboratorien bevorzugen sie für Inkubationen, Fermentationen, Homogenisierungen, chemische und biochemische Reaktionen, Enzym- und Gewebestudien
sowie das Züchten von Bakterienkulturen.
Vol. Innen- breite Innen- höhe Innen- tiefe Max. Temp. Artikelnr.
Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, Inhalt ca. 46 l
46 ltr 450 mm 280 mm 450 mm 70 °C 3031
5650,00€

Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, Inhalt ca. 150 L, innen Edelstahl

Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, Inhalt ca. 150 L, innen Edelstahl
Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, PID Typ

Die Außengehäuse der Typen 3032 und 3033 sind aus Pulver-beschichtetem, elektrolytisch verzinktem Stahlblech hergestellt. Nutzraum, Türinnenseiten und Schütteltisch sind aus Edelstahl-Rostfrei.

- Schnelle und genaue Temperatureinstellung, exakte Reproduzierbarkeit der vorgegebenen Sollwerte
von Temperatur, Schüttelfrequenz und Inkubationszeit.

- Optimale Temperaturverteilung im gesamten Nutzraum durch Umluftventilator.

- Serienmäßig eingebaute Kühlschlange für Anwendungen
unter Raumtemperatur.

- Elektronische Funktionsüberwachung des Temperaturreglers löst im Störfall optischen und akustischen Alarm
aus. Die Heizung schaltet ab, die Fehlerursache wird am LED-Display angezeigt.

- Geräuscharm arbeitender, robuster Schüttelmechanismus mit Sanftanlauf und gleichmäßig kreisender Bewegung, unabhängig von Belastung, eingestellter Drehzahl und Inkubationsdauer.

- Der Mikroprozessor-gesteuerte Timer zeigt stetig die aktuelle Restlaufzeit der Inkubationsdauer am LED-Display an und signalisiert akustisch deren Ablauf.

- Folientastatur mit prägnanten Symbolen. Schutz vor unbeabsichtigten Veränderungen durch Abspeichern
der eingestellten Sollwerte von Temperatur, Schüttelfrequenz und Inkubationszeit.

Einsatzbereiche:

Als Spezialisten für sanftes Mischen oder kraftvolles Schütteln werden GFL Schüttelinkubatoren für Anwendungen
eingesetzt, die exakt reproduzierbare Kreisbewegungen und
Temperaturen bis +70 °C erfordern.

Routine- und Forschungslaboratorien bevorzugen sie für Inkubationen, Fermentationen, Homogenisierungen, chemische und biochemische Reaktionen, Enzym- und Gewebestudien
sowie das Züchten von Bakterienkulturen.
Vol. Innen- breite Innen- höhe Innen- tiefe Max. Temp. Artikelnr.
Schüttelinkubator mit Mikroprozessor-Steuerung, PID Typ, Inhalt ca. 150 l
150 ltr 674 mm 430 mm 540 mm 70 °C 3033
7430,00€
{{ a.message }}