Brutschranke, oder auch Inkubatoren, sind Warmekammern, die ein konstantes Klima mit gleich bleibender Temperatur und Luftfeuchtigkeit erzeugen. In der Medizin sind Brutschranke verantwortlich fur die Versorgung von Fruhgeburten. Dabei werden in dem zumeist durchsichtigen Kasten die Bedingungen in der fur den Saugling optimalen Art und Weise eingestellt.

Die hier bei LabMarket vorgestellten Brutschranke fur das Labor, vorwiegend in der biologischen Forschung eingesetzt, ermoglichen unter anderem die Untersuchung von Brut- und Wachstumsprozessen bei Bakterien oder Zellkulturen. Der Brutschrank arbeitet ahnlich wie ein Trockenschrank, nur mit dem Unterschied, dass er uber eine zusatzlich Scheibe verfugt, wodurch zur Erzeugung eines Mikroklimas Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant geregelt werden.

Spezielle Brutschranke mit besonderen Ausstattungen sind konzipiert fur die Analyse von ausgewahlten tierischen oder pflanzlichen Zellen oder auch zur Untersuchung von Blut, um bei mikrobiologischen Verfahren darin Bakterien nachzuweisen und geeignete Antibiotika zu entwickeln.

Alle Brutschranke:

Spezielle Brutschranke:

Informationen zu speziellen Pflanzenwachstumsschranken, Konstantklimaschranken und Umweltsimulationsschranken - auch Materialprufschranke oder Warmetestkammer genannt, finden Sie auf der neuen Seite fur Klimaschranke.

Zubehor fur Brutschranke:

{{ a.message }}