Reagenzgläser sind typische Verbrauchsartikel aus Laborglas mit vielfältigen Einsatzmöglichkeite. Die kleinen Röhrchen in Form eines Fingers werden zum Lagern kleiner Flüssigkeitsmengen oder für Reaktionen bei Versuchen in chemischen Laboren verwendet. Aus der Schule sind sie meist aus dem Erhitzen von Stoffen in Ihnen über dem Bunsenbrenner bekannt. Viele Reagenzgläser haben die standardisierte Größe von 16 cm Länge und 16 mm im Durchmesser.

Kulturröhrchen mit oder ohne Verschlusskappe dienen zur Aufbewahrung von sterilen Kulturen, z.B. in der biologischen Forschung.

Das Zentrifugenglas ist ebenfalls ein Glasröhrchen und wird in Zentrifugen eingesetzt, um darin das Material einzufüllen, das mit Hilfe der Zentrifuge geschleudert werden soll.

{{ a.message }}